Monatsarchiv: September 2019

Überdosis

Wie heißen noch einmal diese kleinen Kügelchen aus Wasser, die zu Dutzenden vom Himmel fallen, schöne runde Muster im Wasser hinterlassen aber alles nass machen? Regentropfen? Regen? Seit einer gefühlten Ewigkeit regnet es wieder! Ich hänge den dritten Tag in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Baiona

In Baiona liegt die Pinta, das Boot mit dem Columbus eine Insel entdeckte, die er für Amerika hielt. Ich nehme an ein Nachbau? Man versucht die Pinta museumspädagogisch etwas aufzuhübschen. So gibt es kleine Rätselfragen und man soll einen Knopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Isla de Cies und Vigo

Vigo gefällt mir, gerade wegen des Industriehafens. Offensichtlich gibt es hier Menschen, die nicht von Tourismus leben (müssen). Die Isla de Cies sind Kontrastprogramm dazu. Ich ankere vor der Playa de Rodas. Laut Broschüre der schönste Strand der Welt. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Die Rias

Nach La Coruña stehen bei mir die Rias auf dem Programm. Fjordartige Einschnitte in die zerklüftete Küste Spaniens bzw. Galiciens. Die Bretagne war lieblich und schön aber diese Küste ist wild und karg uns schön. Ich besuche Orte, die selten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

La Coruña

In La Coruña lerne ich Ralf und Jerry kennen, beides ebenfalls Einhandsegler. Sie kennen dieses Revier sehr gut. Ralf möchte sogar einen Reiseführer schreiben. Er hat mich am Steg angequatscht und ich bin ihm ganz dankbar dafür, muss ich doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Galicien, Uncategorized | 5 Kommentare